Schlagwort-Archive: Zeit

  1. Jedes Projektes Tod

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. Juni 2017 von Sydney Polart ©

    Etwas zu besprechen ist gut, etwas vor der Zeit zu besprechen, ist f√ľr jedes Unterfangen verf√§nglich, es ist sein Tod. …
    Weiterlesen

  2. Das Internet ist an sich eine tolle Sache

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Juni 2017 von Sydney Polart ©

    Das Internet ist voller Informationen, nach denen viele, obwohl sie Zugang dazu haben, nicht suchen, die sie irritiert ignorieren, wenn …
    Weiterlesen

  3. Zeit zu denken

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. Juni 2017 von Sydney Polart ©

    So viele Menschen nehmen sich nicht die Zeit zu denken. Das gibt mir beizeiten zu denken. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann …
    Weiterlesen

  4. Die österreichische Lösung

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Wenn auf eines beim √Ėsterreicher Verlass ist, dann ist es seine L√∂sung. Seine √∂sterreichische L√∂sung ist ber√ľhmt ber√ľchtigt. Sie l√∂st …
    Weiterlesen

  5. Wenn nix rennt…

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Wenn wenig oder sogar nichts rennt in deinem Leben, hast du um diesen Grad mehr Zeit zum Ruhen, an dir …
    Weiterlesen

  6. Es ist modern!

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Zu jeder Zeit hielt man sich f√ľr modern. Ob es daran liegt, dass modern von Mode kommt und jede Mode …
    Weiterlesen

  7. Sorry, keine Zeit!

    Hinterlasse einen Kommentar

    27. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Nichts kann dich deprimieren, au√üer du willst es, au√üer es ist dir ein tiefes Bed√ľrfnis dar√ľber zu lamentieren und dar√ľber …
    Weiterlesen

  8. Eigentlich hauptsächlich wesentlich

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    W√§hrend sich manche Menschen haupts√§chlich mit dem Eigentlichen, dem Wesentlichen befassen, besch√§ftigen sich manch andere haupts√§chlich mit dem Nebens√§chlichen, verzetteln …
    Weiterlesen

  9. Gl√ľck auf!

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Wir m√ľssen uns viel mehr auf unser Gl√ľck verlassen. Denn wer sich nicht auf sein Gl√ľck verl√§sst, der muss alles …
    Weiterlesen

  10. Die simple Lösung

    Hinterlasse einen Kommentar

    18. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Zu Menschen, die sagen: ‚Erst haben sie ein Motivationsproblem und dann haben sie auch noch ein Zeitproblem.‘ sage ich: ‚Leute, …
    Weiterlesen

  11. Gewisse Zuwendungen

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Als Jante vor seinen Geldproblemen nicht mehr davon rannte, sondern erkannte, dass es besser ist sich dem zu stellen und …
    Weiterlesen

  12. Rasendes Denken

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Allein an meinen Rasen zu denken macht mich schon wieder ganz rasend, da es wieder an der Zeit ist mit …
    Weiterlesen

  13. Endlich Urlaub!

    Hinterlasse einen Kommentar

    6. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Urlaub ist keine Zeit, kein Land, keine Kultur, er ist ein Gef√ľhl, eine Geisteshaltung des Sich-Frei-F√ľhlens, eine Haltung des Abschaltenk√∂nnens, …
    Weiterlesen

  14. Nicht mal dicht dran

    Hinterlasse einen Kommentar

    25. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Es gibt so Tage, da flie√üt die Zeit den Bach hinunter und man kommt nicht hinterher, nicht mal dicht. Dr. …
    Weiterlesen

  15. Zeitgeist

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Ich wei√ü, ja nicht wie’s euch geht, aber mir geht dieser Zeitgeist, der von so vielen Besitz ergreift, ungeheuer auf …
    Weiterlesen

  16. Es ruht sich gut in der Gruppe

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Die Vielen ruhen selbstzufrieden in sich, wenn sie das tun, was alle tun, und zwar dann und nur dann, wenn …
    Weiterlesen

  17. Voll die Härte

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Das Leben ist ein Marathon, bei dem den meisten mit der Zeit die Puste ausgeht. Doch so hart dieser Lauf …
    Weiterlesen

  18. Du selbst sein

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Du kannst deine ganze Energie darauf verwenden zu versuchen¬†dazuzugeh√∂ren, wozu auch immer, oder du verwendest dieselbe Energie daf√ľr zu dir …
    Weiterlesen

  19. Zeit zum Denken

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Ja, es stimmt! Denken und insbesondere Nachdenken braucht Zeit. Man muss sie sich nicht nur nehmen k√∂nnen, sondern sie sich …
    Weiterlesen

  20. Wahnsinnig vor Sehnsucht

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Trennt man den Verfolgungswahn vom Wahn, nimmt man der Verfolgung zwar ihren Wahn, gehen Verfolgung und Wahn fortan getrennte Wege. …
    Weiterlesen

  21. Ernst nehmen

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Wenn man erkennt und akzeptiert, dass jeder f√ľr sich und das, was viele ihr Schicksal nennen, selbst verantwortlich ist, und …
    Weiterlesen

  22. On the Run

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Wenn du’s nicht schaffst froh zu sein, wenn’s nicht l√§uft, und wenn nichts l√§uft, garantier ich dir, schaffst du’s auch …
    Weiterlesen

  23. Panische Angst vor Selbsterkenntnis

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Wer nicht alleine sein kann, hat f√ľr jeden Zeit und f√ľr alles, oder zumindest f√ľr viele und vieles, bis auf …
    Weiterlesen

  24. Nichts m√ľssen, nur wollen

    Hinterlasse einen Kommentar

    2. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Wenn man lebensl√§nglich nicht mehr wo hin muss, ob da nun etwas auf einen wartet oder nicht, hat man dort …
    Weiterlesen

  25. Lufthoheit – Das tr√ľgerische Gef√ľhl der Ankunft

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Als er √ľber die Landepiste flog, sondierte er die Lage, und es brauchte eine Zeit bis er es raushatte und …
    Weiterlesen

  26. Unglaubliche Muskelschmerzen

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Bei Menschen, die sich die meiste Zeit nichts denken, wird’s dann schlagartig gef√§hrlich, wenn sie sich was denken, wenn sie …
    Weiterlesen

  27. √Ąngste und Sorgen

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    √Ąngste und daraus entspringende Sorgen sind das Unproduktivste, das ich kenne. Ja sie sind sogar sch√§dlich f√ľr alles, was werden …
    Weiterlesen

  28. Zum Gl√ľck haben wir den Komparativ

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Die Augen werden im Regelfall √ľber die Zeit hinweg schlechter. In dieser und anderen Aussagen, braucht es eindeutig den Komparativ. …
    Weiterlesen

  29. Todsicher

    Hinterlasse einen Kommentar

    3. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Die Zeit ist das Gef√§hrt zum Tod. Todsicher bringt sie uns ans Ziel. Sie ist ein gewissenhafter Fahrer. Dr. Dr. …
    Weiterlesen

  30. Die Verschmelzung mit deinem Schatten

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn du das, was dir innerlich aufgetragen ist, was du sp√ľrst, was richtig ist, immer weiter machst, immer weiter betreibst, …
    Weiterlesen

  31. Das Land ohne Sonne

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Neulich versuchte ich dem auf den Grund zu gehen, woher eigentlich das Wort Stinkefinger kommt. Nach einigem Gr√ľbeln schoss es …
    Weiterlesen

  32. Zeit f√ľr Angst

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Angst ist verg√§nglich, erst recht der Grund daf√ľr, die damit verschwendete Zeit unwiederbringlich. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann …
    Weiterlesen

  33. Bewusste Wahrnehmung

    Hinterlasse einen Kommentar

    31. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    „Wie schnell die Zeit vergeht“, zeigt wie sehr man wach schl√§ft, w√§hrend man lebt. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. …
    Weiterlesen

  34. Der Untergang

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Ob der Optimist mit seiner Einsch√§tzung richtig liegt, ist fraglich, doch bis zum Untergang hatte er eine sch√∂ne Zeit, das …
    Weiterlesen

  35. Schief gewickelt

    Hinterlasse einen Kommentar

    25. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Einen Gutteil des Lebens verbringt man mit der Aufarbeitung dessen, was man mitbringt, mit der Entwicklung aus der Verwicklung des …
    Weiterlesen

  36. Der Ernstfall

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Wer sich nicht selbst von Zeit zu Zeit auf die Schippe nimmt, sollte auch nicht andere auf die Schippe nehmen, …
    Weiterlesen

  37. Mehr davon!

    Hinterlasse einen Kommentar

    6. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Der, der liebt, hat mehr davon, als der, der geliebt wird, selbst wenn er einmal nicht mehr liebt. Denn in …
    Weiterlesen

  38. Wer ist schneller, du oder die Welt?

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. April 2016 von Sydney Polart ©

    Die Menschen ver√§ndern sich, die Welt auch. Wenn du dich schneller ver√§nderst als die Welt, bist du deiner Zeit voraus …
    Weiterlesen

  39. Der Lebensfilm

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. April 2016 von Sydney Polart ©

    So viele Menschen warten ihr ganzen Leben darauf, dass ihr Leben anf√§ngt, dass der Film anf√§ngt, und vers√§umen die l√§ngste …
    Weiterlesen

  40. Es gibt so Tage

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. April 2016 von Sydney Polart ©

    An Tagen, an denen nichts geht, nichts funktioniert, jedenfalls nichts Gro√üartiges, gilt es einfach zu akzeptieren, dass zumindest das Nichtstun …
    Weiterlesen

  41. Aber ganz schnell

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. April 2016 von Sydney Polart ©

    Die Menschen, die sich am wenigsten Zeit f√ľr sich nehmen, sind die Menschen, die am meisten Zeit brauchen zu sich …
    Weiterlesen

  42. Das Leben ist lebensgefährlich

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. April 2016 von Sydney Polart ©

    Wie pflegte mein Vater immer zu sagen: ‚Das Leben ist lebensgef√§hrlich!‘ Ich w√ľrde erg√§nzend sagen: Das Leben ist lebensgef√§hrlich besonders …
    Weiterlesen

  43. Endlich unendlich gl√ľcklich

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. April 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn du ungl√ľcklich bist, wo du bist, ist es angesichts der Gr√∂√üe der Welt und der unz√§hligen Orte auf Erden, …
    Weiterlesen

  44. Herr der Gezeiten

    Hinterlasse einen Kommentar

    8. April 2016 von Sydney Polart ©

    Die Ankunft der Zukunft ist die Gegenwart. Es schwemmt sie regelrecht her zu dir, wenn du sie nur l√§sst, wenn …
    Weiterlesen

  45. Fr√ľher hatte man noch Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    21. März 2016 von Sydney Polart ©

    ‚Fr√ľher hatte man noch Zeit‘. Diesen Satz h√∂rt man zuweilen und insbesondere von Personen √§lteren Semesters des √Ėfteren. Und man …
    Weiterlesen

  46. Was wirklich wichtig ist

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. März 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn du deine Zeit mit den verbringst, regelrecht verplemperst, was nicht wichtig ist, bleibt dir dann keine Zeit f√ľr das, …
    Weiterlesen

  47. Zeit zum Leben

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. März 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn du aufh√∂rst das sein zu wollen, was du nicht bist, hast du mehr Zeit herauszufinden, was du bist und …
    Weiterlesen

  48. Gewisse Zugeständnisse

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. März 2016 von Sydney Polart ©

    Gewisse Zugest√§ndnisse sind nat√ľrlich nat√ľrlich. Doch wenn du von dem, was dir zusteht, runtersteigst, auf etwas weit darunter, und dich …
    Weiterlesen

  49. Das Leben, ein Schlaflabor

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. März 2016 von Sydney Polart ©

    Im Leben durchlebt jeder von uns 4 Phasen: Zuerst schlafen wir ganz viel. Wir sind also im Aufbau. Dann, etwas …
    Weiterlesen

  50. Der Schlagabtausch

    Hinterlasse einen Kommentar

    2. März 2016 von Sydney Polart ©

    Sie sagte zu ihm mit durchgestreckt erhobenem Mahnefinger: ‚Du musst an deinem Zeitmanagement arbeiten!‘ Er erwiderte blo√ü kurz und knapp: …
    Weiterlesen

  51. Zurechtmachen

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Letztlich kann man’s niemandem wirklich recht machen, au√üer sich selbst und bitte nicht erst zuletzt. Dar√ľber hinaus musst du in …
    Weiterlesen

  52. Keine Zeit f√ľr Selbsterkenntnis

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Klar, man braucht Zeit f√ľr Selbsterkenntnis, wie man Zeit f√ľr alles im Leben braucht. Es sind¬†auffallenderweise aber immer die, die …
    Weiterlesen

  53. Als es Zeit wurde

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Als es Zeit wurde zu gehen, sagte ich zu ihr: ‚Wir werden uns wieder sehen. Nicht zu bald, aber es …
    Weiterlesen

  54. Wie Innovation zur Institution mit Tradition wurde

    Hinterlasse einen Kommentar

    19. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Alles, was man lange Zeit tut, setzt sich irgendwann durch, nicht unbedingt, weil es gut ist, sondern, weil man es …
    Weiterlesen

  55. Das versteht sich ganz von selbst

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Alles, was nicht von selber geht, geht auch nicht mit Nachdruck, jedenfalls nicht wirklich und nicht lange gut. Denn h√§ltst …
    Weiterlesen

  56. Gro√üe Zeit f√ľr Gro√ües

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    „Wir leben in einer gro√üen Zeit“. Dieser Satz war in aller Munde kurz vor Ausbruch des 1. Weltkriegs. Ich denke, …
    Weiterlesen

  57. Wir leben in einer Zeit…

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Alles, was sich die Menschen mit unaufger√§umtem Innenleben heutzutage denken, ohne sich dabei gro√ü was zu denken, geschweige denn nachzudenken, …
    Weiterlesen

  58. Auf einmal kam es pl√∂tzlich

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn etwas pl√∂tzlich kommt, kommt es nicht pl√∂tzlich, sondern hat einen Vorlauf. So hat alles, was scheinbar pl√∂tzlich kommt, eine …
    Weiterlesen

  59. Das Band der Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Es ist nun mal geschehen und nicht mehr umzukehren. Mit meinem Leben hab‘ ich ein geh√∂riges St√ľck abgeschnitten vom Band …
    Weiterlesen

  60. Ausgespukt

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Ich kenne Leute, die keine Zeit haben. Es m√ľssen rastlose Menschen sein. Sie nehmen sich nicht die Zeit f√ľr das, …
    Weiterlesen

  61. Die wahre Größe

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Niemand kann den gro√üen universit√§ren Geist kleinreden. Auch ich will es nicht, noch k√∂nnte ich es, ist doch ab einer …
    Weiterlesen

  62. M√§nner in den besten Jahren

    Hinterlasse einen Kommentar

    8. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Es hei√üt M√§nner seien dann und dann in den besten Jahren. Wenn Sie mich fragen, ich kenne das nicht. Ich …
    Weiterlesen

  63. Multitasking

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Dezember 2015 von Sydney Polart ©

    Menschen, die alles hintereinander machen wollen und m√ľssen, sind f√ľr gew√∂hnlich ungl√ľckliche Menschen, da sie w√§hrend sie das eine tun …
    Weiterlesen

  64. Die Qualit√§t der Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Dezember 2015 von Sydney Polart ©

    Zeit mit den falschen Menschen verbracht, ist vergeudete Zeit. Zeit mit den richtigen Menschen verbracht, gewonnene Zeit. Und Zeit mit …
    Weiterlesen

  65. Ihre Zeit war Seinerzeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    27. November 2015 von Sydney Polart ©

    Die guten alten Zeiten sind die Zeiten, als es den heute Alten noch gut ging. Darum haben nur sie Grund …
    Weiterlesen

  66. Blo√ü ein Scherzchen, Sch√§tzchen!

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. November 2015 von Sydney Polart ©

    Ein Scherzchen am Rande zur falschen Zeit ge√§u√üert, bringt einen ganz sch√∂n schnell au√üer Landes. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias …
    Weiterlesen

  67. Time is Money…nicht gerade durchdacht!

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. November 2015 von Sydney Polart ©

    Mal ganz von den moralischen Implikationen abgesehen, kann schon rein logisch der Satz „Time is Money“ nicht stimmen. Denn w√§re …
    Weiterlesen

  68. Mit der Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. November 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn du nicht mit der Zeit gehst, rollt mit der Zeit die Zeit √ľber dich. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias …
    Weiterlesen

  69. Zeugen der Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Oktober 2015 von Sydney Polart ©

    Es gibt Menschen, die sind zeitlos. Sie gehen nicht mit den Moden der Zeit, sie machen sie, sie sind die …
    Weiterlesen

  70. Die gute alte Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Oktober 2015 von Sydney Polart ©

    Die gute alte Zeit ist stets die Zeit, als es denen, denen es heute schlecht geht, noch gut ging, als …
    Weiterlesen

  71. Zur Zeit: zu wenig Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. Oktober 2015 von Sydney Polart ©

    Sobald du etwas mit deiner Zeit anzufangen wei√üt, hast du pl√∂tzlich f√ľr alles andere zu wenig Zeit. Dr. Dr. Immanuel …
    Weiterlesen

  72. Wie konnte es so weit kommen? – Aufst√§nde am Stillen √Ėrtchen

    2

    26. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Sp√§testens dann, wenn man bemerkt, dass w√§hrend man am Stillen √Ėrtchen sitzt, einem alle m√∂glichen und unm√∂glichen K√∂rperteile eingeschlafen sind, …
    Weiterlesen

  73. Menschen ändern sich

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    ‚Menschen √§ndern sich im Laufe der Zeit‘, so hei√üt es. Doch wovon h√§ngt es ab? Wenn ihr mich fragt, lautet …
    Weiterlesen

  74. Kalter Krieger

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Der kalte Krieger starrte in die Tundra. M√ľcken drohten sein Gesicht zu zerfressen. Deswegen rauchte er eine nach der anderen. …
    Weiterlesen

  75. Zur Zeit keine Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Die Menschen, die in ihrer Zeit mit ihrer Zeit nicht klarkommen, nicht in die Zw√§nge der Zeit zu passen scheinen, …
    Weiterlesen

  76. Sehr verdächtig

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn jemand durch geistige Abwesenheit gl√§nzt, frage ich mich, was tut er sonst, ich mein‘ in der √ľbrigen Zeit. Es …
    Weiterlesen

  77. Mit Vermerk: Das war jetzt lustig – Bitte lachen!

    Hinterlasse einen Kommentar

    20. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Die Deutschen im eigentlichen Sinne haben viele Qualit√§ten, so viele Qualit√§ten, so viele, dass sie ob ihrer Qualit√§t, Perfektion und …
    Weiterlesen

  78. Zeit f√ľr einen besonders g√ľnstigen Ort

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Hebe ich Zeit und Ort auf, l√∂se ich ihre Bedeutung f√ľr mich auf, muss ich nicht mehr irgendwann irgendwo hin …
    Weiterlesen

  79. Unn√ľtzes Denken

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Manche Menschen denken, dass manches Denken unn√ľtz ist. Das denke ich auch. Doch ich denke, ich denke an ein anderes …
    Weiterlesen

  80. Die gewissen Gewissensbisse

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Die Erinnyen tendieren dazu dich immer fort zu erinnern, an deine¬†eingepflanzte Erinnerung, dass dir dein Leben, deine Zeit auf Erden …
    Weiterlesen

  81. Minderheitenprogramm

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Zu jeder Zeit hat es eine Minderheit geschickt verstanden, eine leicht beeinflussbare Mehrheit anzuf√ľhren und f√ľr sie zu bestimmen, was …
    Weiterlesen

  82. Zeit voll Wert

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Jedermanns Zeit ist wertvoll, doch nur die, die vollwertig leben, wissen um ihre Zeit. Denn es braucht eine gewisse Zeit, …
    Weiterlesen

  83. GedankenGut

    Hinterlasse einen Kommentar

    3. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Wie erkennt man ob ein Gedanke, den man hat, gut ist oder nicht? Das ist leicht beantwortet: Gar nicht. Denn …
    Weiterlesen

  84. Gute alte Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Die gute alte Zeit sieht heute ganz sch√∂n alt aus. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann Y 8:8; Y …
    Weiterlesen

  85. Rosinenpickender Synkretismus – Das Beste aus allen Welten

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Vielen Menschen widerstrebt es nicht nur die Dinge nicht blo√ü in einer Schublade zu belassen, und stets neue aufzumachen und …
    Weiterlesen

  86. Das Richtige tun

    2

    28. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Schon sehr fr√ľh – circa pr√§natal – habe ich bemerkt, es gibt Dinge, in denen bin ich schlecht. Es sind …
    Weiterlesen

  87. D√§monen der W√ľste

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Eamon war in jenem Ort im Jemen auf der Suche nach einem D√§mon, jenem D√§monen, der auf der Liste der …
    Weiterlesen

  88. Einheit erleben

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Das Leben ist kurz, selbst f√ľr die, die lange leben, und nat√ľrlich f√ľr die, die k√ľrzer leben, noch viel k√ľrzer. …
    Weiterlesen

  89. Ein verhängnisvoller Tag

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Es war ein Tag, kein Tag wie jeder andere, ein Tag nach dem nichts mehr sein sollte, wie zuvor f√ľr …
    Weiterlesen

  90. Zeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Der Glaube an die Zeit verleitet die Menschen zu glauben sie h√§tten Zeit, k√∂nnten sich Zeit nehmen. Doch eigentlich ist …
    Weiterlesen

  91. Wesen

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Viele Menschen sind, obwohl sie selbst Wesen sind und Zugang zum Wesentlichen h√§tten, vollends damit besch√§ftigt, sich gerne von fr√ľh …
    Weiterlesen

  92. Die beste Zeit des Tages

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Die D√§mmerung ist mir die liebste Zeit des Tages, da d√§mmern mir viele gute Dinge, die dann auch nicht mehr …
    Weiterlesen

  93. Das war blo√ü Gl√ľck!

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Diejenigen, die bei sich oder anderen sagen: ‚Das war blo√ü Gl√ľck!‘ sind diejenigen, die glauben oder anderen weismachen wollen, dass …
    Weiterlesen

  94. Zeitqualität

    2

    14. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Lieber die beste Zeit meines Lebens mit mir alleine verbracht, als die schlimmste Zeit mit den falschen Leuten. Dr. Dr. …
    Weiterlesen

  95. Das Gl√ľck der Delphine

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Ich finde Delphine sind ganz zuckers√ľ√üe Zeitgenossen, die mit ihren geschmeidig-flie√üenden Bewegungen sich um uns sorgen, sowohl in sich als …
    Weiterlesen

  96. Alles kommt, irgendwann

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Alles kommt zur rechten Zeit. Und auch wenn’s hart klingt, wenn es nicht kommt, dann sagen wir zur Schonung deines …
    Weiterlesen

  97. Zeitwort – Zeit f√ľr das Wort

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Es ist besser das richtige Wort zur falschen Zeit zu sagen, als das falsche Wort zur rechten Zeit. Dr. Dr. …
    Weiterlesen

  98. Warum m√ľssen wir sterben?

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    ‚Warum m√ľssen wir sterben?‘ werde ich oft gefragt. Meine Antwort darauf ist zuweilen: ‚Wenn dir deine mehr oder weniger 100 …
    Weiterlesen

  99. Bei den Maori hatte es noch eine h√∂here Bedeutung

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Sie hatte ein Loch im Gesicht. Ich meine nicht die √ľblichen L√∂cher. Ich meine ein kleines, ein klitzekleines, sogar mit …
    Weiterlesen

  100. Die Summe aller Tage

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. April 2015 von Sydney Polart ©

    Das Leben, oder vielmehr deine Zeit auf Erden, ist die Summe dessen, wie du deine Tage und N√§chte verbringst. Drum …
    Weiterlesen

21¬įCentury Philosophy

70000 ReadersClub ŠÉ¶

  • 72.376 Readers visit the Center for Philosophy and Political Art

‚ėėÔłŹJoin the Following

Schließe dich 730 anderen Followern an

PremRawat Lockdown

LiLAHerderberg+Band

Find Your Place

Lost in Translation‚ĀČÔłŹ

In Bookstore+Amazon

www.amazon.de/Schmutzige-Harald-Aufbruch-entARTete-Kunst/dp/1981735135/

www.amazon.de/dp/1981735135/

Bewusstseinsentwicklung und Weltkonstruktion - www.amazon.com/dp/1536973874

www.amazon.de/dp/1536973874

Das offene System seine Feinde - www.amazon.com/dp/1535579994

www.amazon.de/dp/1535579994

Der kreativ-sinnbestimmte Mensch - www.amazon.com/dp/1534975462

www.amazon.de/dp/1534975462

Weiter-Bildungsmanagement - www.amazon.com/dp/1534904808

www.amazon.de/dp/1534904808

The Sum of All Posts

Sydney News Stream

The Sydney Archives

70000 ReadersClub ŠÉ¶

  • 72.376 Readers of the Center for Philosophy and Political Art

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 730 anderen Followern an

Map VisitorMap Feb-June 11th 2015 click on the great white open: Map

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 730 anderen Followern an

Sydney Polart ©

Sydney Polart ©

Philosophy and Political Art published by Dr. Dr. Immanuel Fruhmann, Vice Predisent of the Austrian Education Alliance (√ĖBALL), Coach and Knight of the Order of St. George. The European Order of the House of Habsburg-Lothringen intends to trigger new ways of thinking and political change. TO READ MY ARTICLES go to: ‚Üí CNN's Michael Smerconish: smerconish.com/search?q=immanuel%20fruhmann ‚Üí Huffington Post USA: huffingtonpost.com/immanuel-fruhmann ‚Üí Huffington Post GERMANY: huffingtonpost.de/immanuel-fruhmann ‚Üí Der Freitag: freitag.de/autoren/sydneypolart ‚Üí Deutsche Welle: dw.com/p/1GSOZ ‚Üí The Geopolitical Journal for Decision Makers: thegeopolitical.blogspot.com ‚Üí The Copenhagen Post about me: cphpost.dk/?p=62759 As for my PUBLISHED BOOKS you get them in every bookstore and on Amazon: ‚ėÖ WEITER-BILDUNGSMANAGEMENT: amazon.de/Weiter-Bildungsmanagement-Bildungsmanagement-Berufsfeld-Erziehungs--BildungswissenschafterInnen/ dp/1534904808/ ‚ėÖ DER KREATIV-SINNBESTIMMTE MENSCH: amazon.de/kreativ-sinnbestimmte-Mensch-p√§dagogische-philosophische-Untersuchung/dp/1534975462/ ‚ėÖ DAS OFFENE SYSTEM UND SEINE FEINDE: amazon.de/Das-offene-System-seine-Feinde/dp/1535579994/ ‚ėÖ BEWUSSTSEINSENTWICKLUNG UND WELTKONSTRUKTION: amazon.de/Bewusstseinsentwicklung-Weltkonstruktion-DDr-Immanuel-Fruhmann/dp/1536973874/ ‚ėÖ THE DIRTY HAROLD: amazon.com/Dirty-Harold-Welcome-Underworld-Literature/dp/1718828667 ‚ėÖ DER SCHMUTZIGE HARALD: amazon.de/Schmutzige-Harald-Aufbruch-entARTete-Kunst/dp/1981735135 ‚ėÖ‚ėÖ‚ėÖ FURTHER BOOKS I like: ‚ėÖ GESUND & VITAL AUS EIGENER KRAFT: amazon.de/Gesund-vital-eigener-Kraft-Energetischen/dp/3990520741/ ‚ėÖ SPRACHE UND ABBILD: amazon.de/Sprache-Abbild-Systemisch-konstruktivistische-Zug√§nge-TrainerInnen/dp/1530073731/ ‚ėÖ KUNST ALS SPRACHE: amazon.de/Kunst-als-Sprache-Sprachphilosophische-erkenntnistheoretische/dp/153493183X/

Persönliche Links

Vollst√§ndiges Profil anzeigen →