Schlagwort-Archive: Geld

  1. Das liebe Geld

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Geld ist der schlechteste Motivator √ľberhaupt, f√ľr alles und f√ľr jeden, denn es ist leidenschaftslos. Deshalb sind so viele Menschen, …
    Weiterlesen

  2. Sunday Reading – My Latest Article Published on HuffPost Germany: Das Ende der Globalisierung – Die Welt wird zum Kaff

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Das Ende der Globalisierung – Die Welt wird zum Kaff is my latest published article on HuffPost Germany. It’s about …
    Weiterlesen

  3. Immer locker bleiben

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Reisen ist eine Lockerungs√ľbung der Reichen. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann – Center for Philosophy and Political Art …
    Weiterlesen

  4. Stil h√§lt nichts von Geld

    Hinterlasse einen Kommentar

    25. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    ‚Stil muss man sich leisten k√∂nnen‘ sagen die Stillosen. Doch geh√∂rt es zu ihrem Stil, wenn sie dann zu Geld …
    Weiterlesen

  5. Gewisse Zuwendungen

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Als Jante vor seinen Geldproblemen nicht mehr davon rannte, sondern erkannte, dass es besser ist sich dem zu stellen und …
    Weiterlesen

  6. Wer zahlt, der malt!

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    „Wer zahlt, der malt!“ Was geht diesem ungeheuer unentbehrlich wirkenden doch letztlich mehr als entbehrlichen Satz voraus? Der, der jenen …
    Weiterlesen

  7. Wir sind auf einem guten Weg

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Wenn man den Eliten des Landes, des jeweiligen Landes in der sich entwickelnden Welt so zuh√∂rt, sind sie st√§ndig auf …
    Weiterlesen

  8. Die ehrliche Politik

    Hinterlasse einen Kommentar

    2. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Viele Menschen glauben Politiker sind nicht ehrlich. Dazu kann man stehen, wie man will. Doch Politiker sind zumindest darin ehrlich …
    Weiterlesen

  9. Willst du tauschen?

    Hinterlasse einen Kommentar

    25. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Dem Gl√ľcklichen, der die Welt betrachtet, wie sich die M√§chtigen mit Gewalt nehmen, wie, wann, wo und was sie wollen, …
    Weiterlesen

  10. Macht Geld Sexy?

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Menschen, die glauben, sie k√∂nnten mit Macht, Geld oder Sex ihre Probleme l√∂sen, sind zumeist auch jene, die glauben, eine …
    Weiterlesen

  11. Fröhliche Wirtschaft

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Wirtschaft hei√üt f√ľr gew√∂hnlich, dass viele Menschen ohne √úberblick wie wild herumrennen oder herumsitzen, um etwas f√ľr andere zu tun, …
    Weiterlesen

  12. Menschen mit Zahlen

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Was mich am meisten st√∂rt an Menschen, die st√§ndig mit Zahlen zu tun haben, stets rauf und runter rechnen, was …
    Weiterlesen

  13. Pecunia Non Olet

    Hinterlasse einen Kommentar

    18. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Geld stinkt nicht, seine Besitzer schon, wenn man bedenkt, wie¬†viele von ihnen zu Geld kamen. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann – …
    Weiterlesen

  14. Menschen, Wollen, Geld…der Menschen Geld

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Es gibt Menschen, die geben den Menschen das, was sie wollen. Wenn Sie so wollen, gibt es dabei die Menschen, …
    Weiterlesen

  15. Seelen-Schonung

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    So sch√∂n sie auch sein m√∂gen, so reich und charmant, so scheinbar gewinnend sie auch sind, gegen√ľber manchen Menschen gilt …
    Weiterlesen

  16. Ticket ins Nirgendwo

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Wie im Marketing, arbeiten auch in Reiseb√ľros Menschen, die anderen Menschen, die sich zuhause nicht restlos wohlf√ľhlen, nicht komplett wohl …
    Weiterlesen

  17. Auffallend schillernd

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Jeder Mensch will ernst genommen werden. Doch besonders die, die auffallend schillernd ernst genommen werden wollen, sind einfach nicht ernst …
    Weiterlesen

  18. Als es schick wurde, dass alle gleich sind

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Das Denken, dass der Kapitalismus den Kommunismus mit dem Fall der Mauer und der √Ėffnung des Eisernen Vorhangs endg√ľltig in …
    Weiterlesen

  19. UnManipulierbar

    Hinterlasse einen Kommentar

    2. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    Was manche Menschen nicht glauben k√∂nnen, einfach nicht wahr haben wollen, ist, dass manche Menschen nicht manipulierbar sind, zu intelligent …
    Weiterlesen

  20. Geld und Zahlen

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Zahlen haben nur so viel Bedeutung, wie wir ihnen Wert beimessen. Gleich verh√§lt es sich mit Geld und allem, was …
    Weiterlesen

  21. Die Therapie der Wahl ohne Wahl

    Hinterlasse einen Kommentar

    25. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Welche Therapie du bekommst, h√§ngt nur unerheblich vom Stand der Wissenschaft ab, der auch wiederum stets im Fluss ist, sondern …
    Weiterlesen

  22. Die Dummheit der Reichen

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Der j√ľngste Armutsbericht zeichnet ein schreckliches Bild und zeigt, dass sich die Armut quer durch die Gesellschaft zieht. Armut gibt …
    Weiterlesen

  23. Kultur kann man sehen…Unkultur auch

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    W√§hrend Kulturwesen, ob sie nun der Elite eines Landes angeh√∂ren oder nicht, sofort erkannt werden, – jedenfalls von anderen Kulturwesen …
    Weiterlesen

  24. Dick aufgetragen

    Hinterlasse einen Kommentar

    1. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Ein K√ľnstler handelt immer im inneren Auftrag, das ist sein Gesch√§ft, au√üer er hat einen Auftraggeber, der ihm eine Auftragsarbeit …
    Weiterlesen

  25. Das schwarze Loch

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. April 2016 von Sydney Polart ©

    Das mit dem Ansehen ist so eine Sache: Viele Menschen wollen angesehen sein, jedoch nicht angeschaut werden, wollen Ansehen, jedoch …
    Weiterlesen

  26. Die Klasse der Erfinder

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. April 2016 von Sydney Polart ©

    Ich finde Erfinder sind schon lustige Leute. Sie erfinden voller √úbereifer neue Dinge, finden bahnbrechend neue Wege, sind am Sch√∂pfungspunkt, …
    Weiterlesen

  27. Dummerweise reich

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn du dir etwas w√ľnschst und du es dann bekommst, realisierst du schnell, dass es das nicht war, was du …
    Weiterlesen

  28. Keine Zeit f√ľr Selbsterkenntnis

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Klar, man braucht Zeit f√ľr Selbsterkenntnis, wie man Zeit f√ľr alles im Leben braucht. Es sind¬†auffallenderweise aber immer die, die …
    Weiterlesen

  29. Es ist recht simpel

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Du produzierst das, was alle wollen, wenn du einer von ihnen bist – dann machst du ganz normal Geld – …
    Weiterlesen

  30. Was wirklich zählt

    Hinterlasse einen Kommentar

    18. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Es ist der Glaube der dummen Leute, der reiche Leute reich werden l√§sst, und sie auch reich bleiben l√§sst. Denn …
    Weiterlesen

  31. Vorsicht davor, was Leiden schafft!

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    So viele Menschen gehen davon aus, dass, wenn man etwas mit Leidenschaft tut oder seiner Leidenschaft folgt, es per se …
    Weiterlesen

  32. Was Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gemeinsam haben

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Was haben der Gro√üteil von Wirtschaft, (technische) Wissenschaft und Politik gemein? Ihre Vertreter sind derart voll von ihrer giergeleiteten Ideologie, …
    Weiterlesen

  33. Arme reiche Menschen

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Paradoxerweise sind reiche Menschen oft die gr√∂√üeren Armutschgerln als arme Menschen. Man m√ľsste meinen, dass ihr Geld sie lockerer macht. …
    Weiterlesen

  34. Kaum zu glauben…

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Dezember 2015 von Sydney Polart ©

    Auch wenn es schwer zu glauben ist, die gl√ľcklichsten Menschen auf diesem Erdball sind nicht die, die in sch√∂nen Villen …
    Weiterlesen

  35. Nach oben schlafen

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Dezember 2015 von Sydney Polart ©

    Es gibt zwei Formen sich nach oben zu schlafen, die, an die jetzt alle denken, und die besonders in Beamtenkreisen …
    Weiterlesen

  36. Die einzige Frage, die z√§hlt

    2

    14. Dezember 2015 von Sydney Polart ©

    Am Ende aller Tage gibt’s nur eine Frage: nicht wieviel Geld hast du gemacht, sondern wieviel hast du in deinem …
    Weiterlesen

  37. Altes Neues Geld

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Dezember 2015 von Sydney Polart ©

    Das Alte Geld verabscheut Neues Geld wegen dessen Unkultiviertheit und braucht es doch zur Blutauffrischung. Das Neue Geld verachtet das …
    Weiterlesen

  38. Time is Money…nicht gerade durchdacht!

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. November 2015 von Sydney Polart ©

    Mal ganz von den moralischen Implikationen abgesehen, kann schon rein logisch der Satz „Time is Money“ nicht stimmen. Denn w√§re …
    Weiterlesen

  39. Geld als sch√∂pferischer Akt

    Hinterlasse einen Kommentar

    2. Oktober 2015 von Sydney Polart ©

    Geld kann man nicht verdienen. Denn wenn du darauf wartest,¬†dass andere der Meinung sind, dass du dein Geld verdienst, kannst …
    Weiterlesen

  40. Wissen schafft Macht

    2

    30. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Es gibt nichts, was die Wissenschaft nicht schafft. Wer aber die Ironie in diesem Satz nicht erkennt, hat’s mal wieder …
    Weiterlesen

  41. Die Kuppel

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Wir steuern im Galopp auf eine¬†Gesellschaftsform zu, in der niemand mehr zu arbeiten braucht, denn er findet keine Arbeit mehr. …
    Weiterlesen

  42. Die Kannibalisierung des Kapitalismus

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Seitdem die Gegenwelt, das ideologisch andere Modell zum kapitalistisch gepr√§gten Westen mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion zerfiel, fiel das ideologische …
    Weiterlesen

  43. Die Macht der Gewohnheit

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Es geh√∂rt zur Macht der Gewohnheit der Politiker, dass sie sich an die Macht gew√∂hnen. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias …
    Weiterlesen

  44. Als es chic wurde Stress zu haben

    2

    16. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Wann wurde es eigentlich chic Stress zu haben und konstant im Stress zu sein? Ach ja, es war hierzulande in …
    Weiterlesen

  45. Klassenkampf unter Körperteilen

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Dreimal d√ľrft ihr raten, wer unter den Schenkeln der Wichtigtuer ist. Nat√ľrlich der Oberschenkel. Er blickt auf den Unterschenkel blo√ü …
    Weiterlesen

  46. Bleiben Sie pragmatisch!

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Wann werden die Menschen endlich erkennen, dass, wenn in der Politik, im Staat oder in der Wirtschaft von Pragmatismus die …
    Weiterlesen

  47. Selbstbedienung und kriminelle Energie

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Wer nicht sonderlich intelligent ist, jedoch √ľber ausreichend kriminelle Energie verf√ľgt, der geht in die Bank oder zum Juwelier und …
    Weiterlesen

  48. Moderne Arbeitsteilung

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Moderne Arbeitsteilung sieht so aus: Die einen bekommen Geld daf√ľr, dass sie arbeiten. Das sind die fr√ľher Vielen und heute …
    Weiterlesen

  49. Die böse Börse

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    ‚Die B√∂rse ist b√∂se!‘ sagte sie. ‚Sie ist in der Hand des B√∂sen. Ich hoffe, Sie sind nicht einer von …
    Weiterlesen

  50. Der Zauber der Medien

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Die Medien machen es vor: sie zeigen gro√üteils arbeitslosen Menschen, was die arbeitenden Menschen, oder besser gesagt die Menschen, die …
    Weiterlesen

  51. Bunzierte Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn alle Kunst, die nicht erfolgreich ist, deshalb nicht erfolgreich ist, weil sie qualitativ schlecht ist, dann weichen alle Frauen, …
    Weiterlesen

  52. Der Weg des Geldes

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Sofern man es einrichten kann, erfolgt die √ľbliche Abfolge so: man wird ob der Emotion, der Gem√ľtlichkeit und der Lebensqualit√§t …
    Weiterlesen

  53. Der Straßenmusikant

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Jeder Autor, der dem Netz ins Netz ging, und daf√ľr nichts oder so gut wie nichts bekommt, ist nichts anderes …
    Weiterlesen

  54. People in Charge

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Manche Menschen denken, dass Denken gleich Denken ist, dass ihr Denken, von derselben Qualit√§t ist, wie das von den¬† gro√üen …
    Weiterlesen

  55. Der Transfer

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn man’s sich genauer ansieht, bemerkt man, dass genauso viele arme Menschen reich werden, wie reiche Menschen arm werden. Es …
    Weiterlesen

  56. Der traurige Humorist

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Das Traurige an Humoristen ist, sie haben meist selbst nichts zu lachen, au√üer √ľber sich selbst, au√üer sie schaffen sich …
    Weiterlesen

  57. Lebe die Liebe

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    F√§ngst du erst dann zu lieben an, wenn du das, was du willst bekommst, kann es eine ganze Weile brauchen, …
    Weiterlesen

  58. Warum K√ľnstler zu sein, ob finanziell erfolgreich oder nicht, immer noch die bessere Wahl ist

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Der Prozentsatz der K√ľnstlerInnen, die von ihrer Arbeit wirklich leben k√∂nnen, also ausgesorgt haben, ist etwa derselbe wie der Promillsatz, …
    Weiterlesen

  59. Papaderranmuss

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Er war r√∂mischer Centurio, der weil er sich nicht nur ein Mal zu seinen Gunsten verz√§hlte, von seiner Heimat Griechenland …
    Weiterlesen

  60. Die Verdunkelung des Geistes

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Dein Geist muss schon fr√ľh darauf getrimmt werden, am besten durch Schule und¬†Universit√§t, sich zu reduzieren, dein Charakter seine Ecken …
    Weiterlesen

  61. Der Ascheregen

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Richtig viel Asche regnet es f√ľr dich, wenn du entweder in einer Stadt wie Pompeji kurz vorm Ausbruch wohnst oder …
    Weiterlesen

  62. Money Doesn’t Make the World Go Round

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    ‚Geld regiert die Welt’…wenn ich das schon h√∂re! So ein ausgemachter Unsinn! Als h√§tte Geld ein Eigenleben, eine Existenz jenseits …
    Weiterlesen

  63. Geradewegs in die H√∂lle

    2

    4. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Wie schwachsinnig m√ľssen Eltern sein, ihren Kindern zu raten und sie nur dabei zu unterst√ľtzen etwas zu machen, was ihre …
    Weiterlesen

  64. Der Schlund bekommt nicht genug

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. April 2015 von Sydney Polart ©

    Wer nach Geld und Macht strebt, hat nie genug, bleibt stets unerf√ľllt, versucht sein Loch im¬†Herzen mit noch mehr Geld …
    Weiterlesen

  65. Die Leichen im Keller der Reichen

    Hinterlasse einen Kommentar

    25. April 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn man bedenkt, dass eine Vielzahl der Eigent√ľmerfamilien der heute so erfolgreichen Industriekonzerne im deutschsprachigen Raum, nur und gerade durch …
    Weiterlesen

  66. Das Beste im Leben

    Hinterlasse einen Kommentar

    24. April 2015 von Sydney Polart ©

    Die besten Dinge im Leben gibt’s gratis. F√ľr alles andere braucht man Geld. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann …
    Weiterlesen

  67. Erfrischend köstlich

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. April 2015 von Sydney Polart ©

    Deine vordringlichste Aufgabe ist es darauf zu achten, dass es dir gut geht – wenn du nun sofort an Geld, …
    Weiterlesen

  68. Das Wellenschiff

    4

    17. April 2015 von Sydney Polart ©

    Eine Weile √ľberlegte ich. Dann schiffte ich ein, auf diesem fabelhaften Schiff. Es war mein Wille, das Wellenschiff zu besteigen. …
    Weiterlesen

  69. Die Revolution ist am Ende

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. April 2015 von Sydney Polart ©

    Es gibt nicht mehr genug Junge, die Revolution machen k√∂nnten, nicht weil es ihnen am Willen fehlte, nicht weil es …
    Weiterlesen

  70. Die Angst vorm gro√üen Geld

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. April 2015 von Sydney Polart ©

    Seit jeher kann ich die Angst vieler Menschen vorm gro√üen Geld nicht verstehen. Sie f√ľrchten sich insgeheim davor das Schwein …
    Weiterlesen

  71. Der Kalif von Kalifornien

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. April 2015 von Sydney Polart ©

    Er ist der bekannteste Techniker Kaliforniens, eigentlich entstammt er der Ostk√ľste. Er hat die halbe Welt in der Hand, denn …
    Weiterlesen

  72. Geldwäsche

    Hinterlasse einen Kommentar

    3. April 2015 von Sydney Polart ©

    Ich bekomme Geld von gewissen Notenbankern, die offenbar in der Not stehen, sich selbst das Geld zu drucken, wie es …
    Weiterlesen

  73. Lauter klingende Talente

    Hinterlasse einen Kommentar

    3. April 2015 von Sydney Polart ©

    Man muss das tun, was man kann und sich nicht mit dem aufhalten, was man nicht kann. Man kann zwar …
    Weiterlesen

  74. Der Sattelschlepper – Das Verh√§ngnis in H√∂henluft

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. März 2015 von Sydney Polart ©

    Er war stark und belastbar, robust und best√§ndig. Viele verlie√üen sich auf ihn und lie√üen ihn ihre Last tragen. Sie …
    Weiterlesen

  75. MondMenschen

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. März 2015 von Sydney Polart ©

    Es sind die kreativen MondMenschen, die uns weiterbringen, die uns entspannen, die uns √ľber ihre Kreativit√§t Wege aufzeigen, auf die …
    Weiterlesen

  76. Der Besuch des in die Jahre gekommenen Million√§rs

    2

    6. März 2015 von Sydney Polart ©

    Blickt man auf das Verhalten von Million√§ren/Milliard√§ren mittleren/hohen Alters, die ein Leben f√ľhren, als w√§ren sie halb so jung und …
    Weiterlesen

  77. Egal

    Hinterlasse einen Kommentar

    6. März 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn dir das, was du dir w√ľnschst, nicht im Grunde zutiefst egal ist, frisst es dich auf, wenn du es …
    Weiterlesen

  78. Tim & Zoe – Eine ganz besondere Hochzeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. März 2015 von Sydney Polart ©

    ‚Nach der Hochzeit kommt der Sex.‘ haben sie noch im Ohr von ihren Familien. ‚Doch jetzt ist unsere Hochzeit…machen wir …
    Weiterlesen

  79. Der K√∂nig des Terrors – Der siebenarmige Armleuchter

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Februar 2015 von Sydney Polart ©

    Er war der Meister seiner Klasse, er war eine Klasse f√ľr sich. Er brauchte eigentlich auch eine Klasse f√ľr sich, …
    Weiterlesen

  80. Nicht astrein

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. Februar 2015 von Sydney Polart ©

    Der, der un√ľberlegt sich nicht scheut sich die H√§nde schmutzig zu machen und meist ohne gro√üe Skrupel anpackt, sitzt zumindest …
    Weiterlesen

  81. Eine Di√§t der besonderen Art

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Februar 2015 von Sydney Polart ©

    Es ist doch auffallend, dass die, die von schmerzhaften aber notwendigen Ma√ünahmen, die in der Gesellschaft durchzusetzen sind, sprechen, gerade …
    Weiterlesen

  82. Ruhm, Ehre, Geld

    Hinterlasse einen Kommentar

    1. Februar 2015 von Sydney Polart ©

    Aus Ruhm und Ehre mach ich mir¬†nichts, genauso wenig wie aus Geld. Das hei√üt wiederum, dass wenn ich das alles …
    Weiterlesen

  83. Sicherheit geht vor!

    2

    31. Januar 2015 von Sydney Polart ©

    Ich halte es f√ľr ein Ger√ľcht, dass Frauen am liebsten lachen. Viel mehr noch wollen sie Sicherheit. Und die fordern …
    Weiterlesen

  84. Das Altenheim

    Hinterlasse einen Kommentar

    19. Januar 2015 von Sydney Polart ©

    Sie machen sich Sorgen. Sie machen das, was sie am besten k√∂nnen. Und sie machen sich zu Recht Sorgen. Sie …
    Weiterlesen

  85. Gulio

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Januar 2015 von Sydney Polart ©

    Er ist ein hei√übl√ľtiger S√ľdl√§nder, rassig in jeder Hinsicht. Er wei√ü zu begl√ľcken und die Frauen, die ihn buchen, entz√ľckt …
    Weiterlesen

  86. Geld oder Leben!

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Januar 2015 von Sydney Polart ©

    Geld kann man geben, schenken, bekommen oder verlieren. Und¬†Dinge kann man ersetzen. Doch Leben ist keine Ware, nicht zu geben, …
    Weiterlesen

  87. Verlassen wir uns nicht auf jene, die uns verladen

    1

    2. Januar 2015 von Sydney Polart ©

    Ich f√ľhle mich verladen, seitdem George W. Bush mit seinen Freunden Bin Laden ins Fadenkreuz seines Kreuzzugs genommen hat und …
    Weiterlesen

  88. √úber Wertsch√§tzung – Nur einen Like entfernt

    Hinterlasse einen Kommentar

    18. Dezember 2014 von Sydney Polart ©

    Manche Menschen haben kein Geld f√ľr die gute Sache. Doch stimmt das wirklich? Haben sie nicht doch Geld, f√ľr die …
    Weiterlesen

  89. Geld stinkt nicht – es ist unschuldig

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Dezember 2014 von Sydney Polart ©

    Die alte Frage ob Geld stinkt oder nicht ist nur zu beantworten, wenn man nicht dem Geld auf die¬†Finger schaut, …
    Weiterlesen

  90. Die Geschichte des Lebens – einfach komplex

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. November 2014 von Sydney Polart ©

    Wer Einfachheit ablehnt oder einfach zu sein, es einfach zu halten f√ľr zu minder betrachtet in welchem Kontext auch immer, …
    Weiterlesen

  91. Rendezvouz mit dem Leben

    Hinterlasse einen Kommentar

    1. August 2014 von Sydney Polart ©

    Es gibt einen Pers√∂nlichkeitstyp, der vorwiegend auf √Ąu√üerlichkeiten baut. Er rafft Geld, um sich mit dem Geld sp√§ter ein sch√∂neres …
    Weiterlesen

  92. √úber RicŇďurs Hegemoniebegriff und bestehende gesellschaftliche Machtverh√§ltnisse

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Juni 2014 von Sydney Polart ©

    Es z√§hlt zu den heimt√ľckischten Leistungen der Elite, die die Gesetzte macht, die gro√üe Mehrheit klein zu halten und sie …
    Weiterlesen

  93. On the character of money

    1

    3. Juni 2014 von Sydney Polart ©

    German: Viele Menschen glauben Geld verdirbt den Charakter. Doch macht Geld blo√ü den Charakter sichtbar. Geld ist nichts anderes als …
    Weiterlesen

21¬įCentury Philosophy

70000 ReadersClub ŠÉ¶

  • 72.376 Readers visit the Center for Philosophy and Political Art

‚ėėÔłŹJoin the Following

Schließe dich 730 anderen Followern an

PremRawat Lockdown

LiLAHerderberg+Band

Find Your Place

Lost in Translation‚ĀČÔłŹ

In Bookstore+Amazon

www.amazon.de/Schmutzige-Harald-Aufbruch-entARTete-Kunst/dp/1981735135/

www.amazon.de/dp/1981735135/

Bewusstseinsentwicklung und Weltkonstruktion - www.amazon.com/dp/1536973874

www.amazon.de/dp/1536973874

Das offene System seine Feinde - www.amazon.com/dp/1535579994

www.amazon.de/dp/1535579994

Der kreativ-sinnbestimmte Mensch - www.amazon.com/dp/1534975462

www.amazon.de/dp/1534975462

Weiter-Bildungsmanagement - www.amazon.com/dp/1534904808

www.amazon.de/dp/1534904808

The Sum of All Posts

Sydney News Stream

The Sydney Archives

70000 ReadersClub ŠÉ¶

  • 72.376 Readers of the Center for Philosophy and Political Art

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 730 anderen Followern an

Map VisitorMap Feb-June 11th 2015 click on the great white open: Map

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 730 anderen Followern an

Sydney Polart ©

Sydney Polart ©

Philosophy and Political Art published by Dr. Dr. Immanuel Fruhmann, Vice Predisent of the Austrian Education Alliance (√ĖBALL), Coach and Knight of the Order of St. George. The European Order of the House of Habsburg-Lothringen intends to trigger new ways of thinking and political change. TO READ MY ARTICLES go to: ‚Üí CNN's Michael Smerconish: smerconish.com/search?q=immanuel%20fruhmann ‚Üí Huffington Post USA: huffingtonpost.com/immanuel-fruhmann ‚Üí Huffington Post GERMANY: huffingtonpost.de/immanuel-fruhmann ‚Üí Der Freitag: freitag.de/autoren/sydneypolart ‚Üí Deutsche Welle: dw.com/p/1GSOZ ‚Üí The Geopolitical Journal for Decision Makers: thegeopolitical.blogspot.com ‚Üí The Copenhagen Post about me: cphpost.dk/?p=62759 As for my PUBLISHED BOOKS you get them in every bookstore and on Amazon: ‚ėÖ WEITER-BILDUNGSMANAGEMENT: amazon.de/Weiter-Bildungsmanagement-Bildungsmanagement-Berufsfeld-Erziehungs--BildungswissenschafterInnen/ dp/1534904808/ ‚ėÖ DER KREATIV-SINNBESTIMMTE MENSCH: amazon.de/kreativ-sinnbestimmte-Mensch-p√§dagogische-philosophische-Untersuchung/dp/1534975462/ ‚ėÖ DAS OFFENE SYSTEM UND SEINE FEINDE: amazon.de/Das-offene-System-seine-Feinde/dp/1535579994/ ‚ėÖ BEWUSSTSEINSENTWICKLUNG UND WELTKONSTRUKTION: amazon.de/Bewusstseinsentwicklung-Weltkonstruktion-DDr-Immanuel-Fruhmann/dp/1536973874/ ‚ėÖ THE DIRTY HAROLD: amazon.com/Dirty-Harold-Welcome-Underworld-Literature/dp/1718828667 ‚ėÖ DER SCHMUTZIGE HARALD: amazon.de/Schmutzige-Harald-Aufbruch-entARTete-Kunst/dp/1981735135 ‚ėÖ‚ėÖ‚ėÖ FURTHER BOOKS I like: ‚ėÖ GESUND & VITAL AUS EIGENER KRAFT: amazon.de/Gesund-vital-eigener-Kraft-Energetischen/dp/3990520741/ ‚ėÖ SPRACHE UND ABBILD: amazon.de/Sprache-Abbild-Systemisch-konstruktivistische-Zug√§nge-TrainerInnen/dp/1530073731/ ‚ėÖ KUNST ALS SPRACHE: amazon.de/Kunst-als-Sprache-Sprachphilosophische-erkenntnistheoretische/dp/153493183X/

Persönliche Links

Vollst√§ndiges Profil anzeigen →