Archiv der Kategorie: Dept III: Art Philosophy

  1. Wen interessiert’s?

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Juni 2017 von Sydney Polart ©

    Schreibe √ľber Dinge oder Menschen, die die Menschen interessieren und der Erfolg ist dir schnell sicher. Oder du tust es …
    Weiterlesen

  2. DieKunstArt – Der Weg des K√ľnstlers

    Hinterlasse einen Kommentar

    21. Juni 2017 von Sydney Polart ©

    K√ľnstler sehen die Antwort darin in der Frage zu bleiben. Das macht sie philosophisch und spirituell zugleich. Sie sind hochindividualisiert. …
    Weiterlesen

  3. Genau! 

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Ist der Mensch genau, ist er tot, ist er Maschine. Ist der Mensch nicht genau, ist er lebendig und letztlich …
    Weiterlesen

  4. Da spielt die Musik!

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Das Leben ist ein Wunschkonzert! Viele Menschen k√∂nnen’s nur schwer h√∂ren. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann I.G. Fruhmann – Center for …
    Weiterlesen

  5. Selbstimmunisierte Systeme

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Der K√ľnstler m√∂chte mit seiner Kunst verst√∂ren. Doch gelingt ihm das am besten bei den ohne ihn und seine Funktion …
    Weiterlesen

  6. In Aller Ausschließlichkeit

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Menschen, die das mit der Wahrheit sehr ernst nehmen, f√ľr die ist Humor L√ľge und Kunst H√§resie, jedenfalls in manchen …
    Weiterlesen

  7. .

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Art comes closest to the meaning, if she doesn’t miss the point. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann – …
    Weiterlesen

  8. Es ist modern!

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Zu jeder Zeit hielt man sich f√ľr modern. Ob es daran liegt, dass modern von Mode kommt und jede Mode …
    Weiterlesen

  9. Dialog der Geister

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Was anderen als Chaos erscheint, ist zutiefst durchdacht. Es ist nur anders angeordnet als bei denen, die alles linear, gerade, …
    Weiterlesen

  10. Die Ader des Lebens

    Hinterlasse einen Kommentar

    6. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Entweder kennst du Kunst oder kannst du Kunst kreieren. Im einen bringt es dich deiner Selbst n√§her, im anderen verbindet …
    Weiterlesen

  11. Vollkommen Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    6. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Auch wenn jede Kunst f√ľr sich genommen perfekt ist, ist die Kunstwelt nicht perfekt. Aber Kunst ist das Vollkommenste, das …
    Weiterlesen

  12. Keine Spur von Dunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    1. Mai 2017 von Sydney Polart ©

    Je flacher die Kunst, desto mehr geht sie denen ein, ohne Dunst. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann – …
    Weiterlesen

  13. Angstfrei

    1

    27. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Humor setzt Angstfreiheit voraus, ihn zu verstehen Intelligenz, ihn zuzulassen Angstfreiheit. Wer das nicht glauben kann, der blicke in totalit√§re …
    Weiterlesen

  14. Knallbunt

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Ich liebe Farben, ob nun im Gesicht, auf Oberfl√§chen oder darunter, in jedem Fall ein Gedicht. Je bunter, desto besser, …
    Weiterlesen

  15. Wer zahlt, der malt!

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    „Wer zahlt, der malt!“ Was geht diesem ungeheuer unentbehrlich wirkenden doch letztlich mehr als entbehrlichen Satz voraus? Der, der jenen …
    Weiterlesen

  16. Alles Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Alle Kunst ist politisch. Das ist ihr Sinn und Zweck, ihre Bedeutung. Denn ist Kunst nicht politisch, ist sie blo√ü …
    Weiterlesen

  17. Erwartungsgemäß unerwartet

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Auch wenn’s jetzt vielleicht erwartungsgem√§√ü kommt, ist es dennoch so: Das Erwartbare ist mir viel zu langweilig. Wo bleibt die …
    Weiterlesen

  18. Alles eine Frage des Niveaus

    Hinterlasse einen Kommentar

    5. Februar 2017 von Sydney Polart ©

    Trifft das Niveaulose auf das Niveauvolle, setzt sich zumeist das Niveaulose durch, wird dem Niveauvollen vorgezogen. Denn das Niveaulose ist …
    Weiterlesen

  19. Menschen, die die Spur verloren haben

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Menschen, die kein Gesp√ľr haben, m√ľssen alles wissen wollen. Sie haben die Spur verloren. Dr. Dr Immanuel Fruhmann – Center …
    Weiterlesen

  20. Der M√∂glichkeitsraum ist grenzenlos

    Hinterlasse einen Kommentar

    21. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    F√ľr den, der in M√∂glichkeiten denkt, ist vieles denkbar und noch mehr m√∂glich, im Gegensatz zu dem beschr√§nkten Geist, der …
    Weiterlesen

  21. Warum K√ľnstler die intelligenteren Menschen sind

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Das Problem mit der Sprachkunst haben viele Menschen nicht, denn sie setzt Intelligenz voraus, und dieses Problem haben viele Menschen …
    Weiterlesen

  22. Was andere denken

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Wie soll jemand jemals zu eigenen Gedanken kommen, wenn er stets darauf achtet, was andere Menschen von ihm denken? Dr. …
    Weiterlesen

  23. Die Magie der Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Die Macht der Kunst liegt nicht darin, was Kunst darstellt, sondern was sie in den Menschen, die sie wahrnehmen, ausl√∂st. …
    Weiterlesen

  24. This Rap Is Good for My Rep

    Hinterlasse einen Kommentar

    8. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Jede Sprache hat einen gewissen Rhythmus. Jeder Rhythmus seine ihm eigene Sprache. Zusammen bilden sie den Sprachrhythmus, auf den man …
    Weiterlesen

  25. Gefallen an der Welt

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Mir muss nicht alles gefallen auf der Welt, aber das, was ich tue, muss mir gefallen. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann …
    Weiterlesen

  26. Querdenken

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Denken funktioniert nur durch querdenken. Alles andere, was gemeinhin als Denken gilt, hat auch nichts mit Nachdenken zu tun, auch …
    Weiterlesen

  27. K√ľnstler im Keller oder nicht

    Hinterlasse einen Kommentar

    1. Januar 2017 von Sydney Polart ©

    Jeder Mensch hat einen unterdr√ľckten K√ľnstler im Keller. Darbend liegt er in Ketten im Keller seiner Psyche. Nur in einem …
    Weiterlesen

  28. Im Vorteil

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    In einer Gesellschaft, in der keiner etwas Au√üergew√∂hnliches tut, weil er Angst hat um seinen D√ľnkel, ist der im Vorteil, …
    Weiterlesen

  29. Meister der Erkenntnis

    Hinterlasse einen Kommentar

    27. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Der Mensch ist Meister im Erkennen von Zusammenh√§ngen, selbst dort wo keine sind. Da schafft er welche. Dr. Dr. Immanuel …
    Weiterlesen

  30. The Killer

    Hinterlasse einen Kommentar

    25. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Art history kills the spirit of any art it can get a hold on. Like a fierce beast she consumes …
    Weiterlesen

  31. Es spie√üt sich immer an der Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    18. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Manche Menschen geben einfach schlechte K√ľnstler ab. Das hindert sie aber nicht auf die ihnen eigene besonders spie√üige Art und …
    Weiterlesen

  32. Das ist real

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    ‚Realit√§t‘ ist die gemeinsame Wirklichkeit derer, die sich nichts vorstellen k√∂nnen. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann – Center for Philosophy and …
    Weiterlesen

  33. Was ist Sache?!

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    Von einem gewissen Segment, oder wohl vielmehr Prozentsatz wird man immer blo√ü Kritik ernten und zwar egal, was man tut …
    Weiterlesen

  34. Es muss ein K√ľnstler sein

    Hinterlasse einen Kommentar

    8. Oktober 2016 von Sydney Polart ©

    K√ľnstler sind Menschen, die¬†nicht an die¬†Realit√§t glauben, sondern sie schaffen. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann – Center for Philosophy and Political …
    Weiterlesen

  35. Ein Bild f√ľr G√∂tter

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Juni 2016 von Sydney Polart ©

    „Mein Pinsel ist mal wieder reif f√ľr die Insel“ sagte unl√§ngst der K√ľnstler, als er nackt vor seiner Muse stand, …
    Weiterlesen

  36. Die Logik des Absurden

    Hinterlasse einen Kommentar

    30. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Das Absurde steht dem Logisch-Linearen diametral entgegen, oder nicht?! Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann Y 8:8; Y 7:14

  37. An und f√ľr sich Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    15. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Kunst ist die Arbeit an und mit dem Unendlichen. Dabei bleibt Kunst stets an sich f√ľr sich. Dr. Dr. Immanuel …
    Weiterlesen

  38. Es ist nicht zu √ľbersehen

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn du anders bist, bist du K√ľnstler, ob du’s nun wei√üt oder nicht, dir nun eingestehst oder nicht, und selbst …
    Weiterlesen

  39. Ständig Selbst Ständig

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Jeder K√ľnstler ist selbstst√§ndig, denn er steht mit seiner Sicht ganz alleine da. Wenn er Gl√ľck hat, ist das, was …
    Weiterlesen

  40. Der richtige Beruf ist was Feines

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Wer mit Vorliebe jedem Gro√üen ans Bein pisst, wird √ľber kurz oder lang in seiner Berufswahl entweder Humorist oder Journalist. …
    Weiterlesen

  41. Dick aufgetragen

    Hinterlasse einen Kommentar

    1. Mai 2016 von Sydney Polart ©

    Ein K√ľnstler handelt immer im inneren Auftrag, das ist sein Gesch√§ft, au√üer er hat einen Auftraggeber, der ihm eine Auftragsarbeit …
    Weiterlesen

  42. Der Grad des K√ľnstlers in dir

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. April 2016 von Sydney Polart ©

    Jeder Mensch ist in dem Ausma√ü K√ľnstler, wie er Freiheit zulassen, Freiheit aushalten und Freiheit geben kann. Dr. Dr. Immanuel …
    Weiterlesen

  43. Außerhalb der Ordnung

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. April 2016 von Sydney Polart ©

    Sportler sind Menschen, die Au√üerordentliches leisten. Das haben sie mit K√ľnstlern und Genies gemeinsam, wenn auch jeder auf seiner Spielwiese. …
    Weiterlesen

  44. Fakt…!

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. April 2016 von Sydney Polart ©

    Es gibt die, die nur an Fakten glauben, nur Fakten akzeptieren, nur Fakten in ihr Leben lassen und nur Fakten …
    Weiterlesen

  45. Grenzerfahrung – Nicht K√ľnstler Grenzen Aus!

    Hinterlasse einen Kommentar

    26. April 2016 von Sydney Polart ©

    K√ľnstler gehen √ľber Grenzen, √ľber ihre eigenen aber vielmehr noch √ľber die Grenzen der anderen. K√ľnstler gehen mit denen, die …
    Weiterlesen

  46. oHNe tiTeL

    Hinterlasse einen Kommentar

    18. April 2016 von Sydney Polart ©

    Ein K√ľnstler ohne K√ľnstlernamen ist wie ein K√ľnstler ohne Namen, einfach nur ein namenloser K√ľnstler. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias …
    Weiterlesen

  47. Das m√ľsste doch eingehen

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. April 2016 von Sydney Polart ©

    Wer seinen eigenen inneren K√ľnstler im Keller h√§lt, dem geht er ein. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann Y …
    Weiterlesen

  48. Verr√ľckte Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. April 2016 von Sydney Polart ©

    Viele sagen Kunst zu machen setzt einen gewissen Grad an Verr√ľcktheit voraus. Ich w√ľrde sagen, bei mir ist das ganz …
    Weiterlesen

  49. Enth√ľllter Geheimtipp

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. April 2016 von Sydney Polart ©

    Es gibt einen gro√üen zu enth√ľllenden Unterschied zwischen dem, ob jemand ein sagenumwobenes Geheimnis ist oder ein Geheimtipp. Denn was …
    Weiterlesen

  50. Verdichtet

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. April 2016 von Sydney Polart ©

    Gedichte sind Gef√ľhle in Worten. Denn Gef√ľhle √ľbersetzen sich √ľber Worte in Gedichte, vermitteln ihren Inhalt, was Gedichte zu nichts …
    Weiterlesen

  51. Die Klasse der Erfinder

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. April 2016 von Sydney Polart ©

    Ich finde Erfinder sind schon lustige Leute. Sie erfinden voller √úbereifer neue Dinge, finden bahnbrechend neue Wege, sind am Sch√∂pfungspunkt, …
    Weiterlesen

  52. Im Lichte des Dunkels

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. April 2016 von Sydney Polart ©

    Egal, was jemand schreibt, sobald er es ver√∂ffentlicht, sieht man ihn fortan in diesem Licht, au√üer er schreibt mit Zaubertinte …
    Weiterlesen

  53. Die komische Gesellschaft

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. April 2016 von Sydney Polart ©

    Gesellschaft ist schon ein komisches Ding. Die allermeisten Menschen werden darin f√ľrs Stillhalten entlohnt, manche sogar extra belohnt daf√ľr nichts …
    Weiterlesen

  54. Alles eine Frage der √úberzeugung

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. März 2016 von Sydney Polart ©

    Ausgezeichnete Schauspieler spielen sowohl √ľberzeugend sich selbst als auch andere Charaktere und k√∂nnen nicht nur sich in die Rolle versenken …
    Weiterlesen

  55. Gewisse Dinge muss man ernst nehmen

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. März 2016 von Sydney Polart ©

    Humoristen sind die einzigen, die den Humor ernst nehmen. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann Y 8:8; Y 7:14

  56. Motiv: Text(ili)en

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. März 2016 von Sydney Polart ©

    Gute Gedichte und rei√üerische Geschichten zeichnen sich dadurch aus, dass sie die F√§den zusammenf√ľhren und ein dichtes Netz aus zu …
    Weiterlesen

  57. Die gute Wissenschaft

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. März 2016 von Sydney Polart ©

    Wissenschaft ist eine gute Sache, sofern sie von guten Menschen f√ľr das Gute eingesetzt wird. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias …
    Weiterlesen

  58. Alles eine Frage des Stils

    Hinterlasse einen Kommentar

    7. März 2016 von Sydney Polart ©

    Jeder Mensch hat einen Stil, er begleitet ihn, was er auch tut, wohin er auch geht, es ist nun mal …
    Weiterlesen

  59. Kreativ

    Hinterlasse einen Kommentar

    6. März 2016 von Sydney Polart ©

    Es sind immer die Menschen mit wenig Vorstellungskraft, die sich nicht vorzustellen verm√∂gen, dass alles, worin sie sitzen, liegen, stehen, …
    Weiterlesen

  60. Realistisch gesprochen

    Hinterlasse einen Kommentar

    6. März 2016 von Sydney Polart ©

    Wenn man etwas realistisch darstellt, bleibt der Humor auf der Strecke. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann Y 8:8; …
    Weiterlesen

  61. Was den K√ľnstler antreibt

    Hinterlasse einen Kommentar

    1. März 2016 von Sydney Polart ©

    Als K√ľnstler sp√ľrst du stets, dass sich etwas √ľber dich ausdr√ľckt, und wenn du Gl√ľck hast, also an dir arbeitest, …
    Weiterlesen

  62. Scherzkekse werden gern verzehrt

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Nur Komiker und Scherzbolde halten es aus, wenn man sich √ľber sie lustig macht, jedenfalls die guten. Denn sie haben …
    Weiterlesen

  63. Narzis und Gold

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Golds Mund tut Wahrheit kund. Neulich sagte Gold zu Narzis, er selbst setze wirklich alles daran zu werden wie er. …
    Weiterlesen

  64. Freiheit der Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Februar 2016 von Sydney Polart ©

    Viele Menschen haben ein Problem mit K√ľnstlern. Sie m√∂gen sie nicht. Doch es ist keine Kunst zu erahnen, dass es …
    Weiterlesen

  65. Ausdruck ist alles!

    Hinterlasse einen Kommentar

    4. Januar 2016 von Sydney Polart ©

    Kannst du dich ausdr√ľcken, hat jeder Punkt einen Ausdruck. Kannst du es nicht, nicht mal vieler Seiten W√∂rter. Dr. Dr. …
    Weiterlesen

  66. Das morbide Arrangement

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. Dezember 2015 von Sydney Polart ©

    Es ist so viel leichter jemanden zu idolisieren, in den siebten Himmel zu heben, der schon unter der Erde liegt, …
    Weiterlesen

  67. Gewissensentscheidung

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. November 2015 von Sydney Polart ©

    K√ľnstler zu sein ist eine Gewissensentscheidung. Da nun mal jeder Mensch K√ľnstler ist, doch es nur die wenigsten wissen, und …
    Weiterlesen

  68. Gott ist ein Hippie

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. November 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn man sich die Vielfalt der Welt so ansieht, ist Gott, wenn es ihn denn gibt, und davon geh ich …
    Weiterlesen

  69. Das Morgengrauen kam √ľber Nacht

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Oktober 2015 von Sydney Polart ©

    Was vielen, die in Schwarz und Wei√ü, in Ecken und Kanten denken, alles versuchen eckig zu machen in Schachteln zu …
    Weiterlesen

  70. Aller Welt

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. Oktober 2015 von Sydney Polart ©

    Jeder lebt in seiner Welt, und doch glauben „alle“, wir leben alle in derselben Welt. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias …
    Weiterlesen

  71. Zeit zum Werden

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Als K√ľnstler ist es dir entweder m√∂glich den Menschen das zu geben, was sie wollen, und hast gleich Erfolg, doch …
    Weiterlesen

  72. No Vein Is In Vain

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Jeder Mensch hat eine k√ľnstlerische Ader. Bei vielen ist sie jedoch versch√ľttet. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. Fruhmann Y …
    Weiterlesen

  73. The Hollywood Dream

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    The American Dream is mostly propagated by the Hollywood Dream – artificially kept alive, so to speak. And if you …
    Weiterlesen

  74. Mit Sicherheit setzen beide auf Sicherheit

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Regul√§re Geister bauen in ihrer linearen Regeltreue auf Sicherheit, Berechenbarkeit und Wissen. Irregul√§re Geister bauen in ihrer nonlinearen Emergenz ihre …
    Weiterlesen

  75. Mannomann, das war mein Urahn!

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    H√§tte mein Urahn anno dazumal nicht diese Vorahnung √ľber mich gehabt, h√§tte ich heute absolut keine Ahnung dar√ľber, wie man …
    Weiterlesen

  76. Jedermanns Augen

    Hinterlasse einen Kommentar

    21. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Nur weil man am Ende eines Witzes nicht lacht, hei√üt das noch lange nicht, dass man ihn nicht verstanden hat. …
    Weiterlesen

  77. In Liebe

    Hinterlasse einen Kommentar

    3. Juni 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn du das tust, was du liebst, bist du in einem Zustand der Liebe, in einem liebenden Zustand, w√§hrend du …
    Weiterlesen

  78. Unverstanden in den Anden

    Hinterlasse einen Kommentar

    29. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Ein Genie, das sich nicht zumindest in gewissen Landen unverstanden f√ľhlt, ist kein Genie. Dr. Dr. Immanuel Fruhmann alias I.G. …
    Weiterlesen

  79. Kulturelle Dichte – Das qualitative Ranking

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Es gibt alle m√∂glichen St√§dtevergleiche. Was jedoch in den diversen St√§dterankings auff√§llt, ist, dass die Rankings vorwiegend anhand absoluter Zahlen, …
    Weiterlesen

  80. Der Kreis schlie√üt sich

    Hinterlasse einen Kommentar

    27. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Ich habe manchmal so Gedanken, die kreisen alle nur um das Eine. So kreisen dann alle Gedanken nur noch um …
    Weiterlesen

  81. Bunzierte Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Wenn alle Kunst, die nicht erfolgreich ist, deshalb nicht erfolgreich ist, weil sie qualitativ schlecht ist, dann weichen alle Frauen, …
    Weiterlesen

  82. Der Straßenmusikant

    Hinterlasse einen Kommentar

    16. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Jeder Autor, der dem Netz ins Netz ging, und daf√ľr nichts oder so gut wie nichts bekommt, ist nichts anderes …
    Weiterlesen

  83. Der traurige Humorist

    Hinterlasse einen Kommentar

    14. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Das Traurige an Humoristen ist, sie haben meist selbst nichts zu lachen, au√üer √ľber sich selbst, au√üer sie schaffen sich …
    Weiterlesen

  84. Wanted!…Die kreative L√∂sung…

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Weite Teile der deutschen Wirtschaft und ihrer Sympathisanten haben ein √§u√üerst schlechtes Bild von Kreativit√§t. Es liegt wohl daran, dass …
    Weiterlesen

  85. Warum K√ľnstler zu sein, ob finanziell erfolgreich oder nicht, immer noch die bessere Wahl ist

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Der Prozentsatz der K√ľnstlerInnen, die von ihrer Arbeit wirklich leben k√∂nnen, also ausgesorgt haben, ist etwa derselbe wie der Promillsatz, …
    Weiterlesen

  86. Die Verdunkelung des Geistes

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Dein Geist muss schon fr√ľh darauf getrimmt werden, am besten durch Schule und¬†Universit√§t, sich zu reduzieren, dein Charakter seine Ecken …
    Weiterlesen

  87. Massengrab

    Hinterlasse einen Kommentar

    11. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Ob man nun den gew√ľnschten Erfolg hat oder nicht, in dem, was man tut, ist nicht wirklich erheblich. Denn man …
    Weiterlesen

  88. Erfolg gefällig?!

    Hinterlasse einen Kommentar

    10. Mai 2015 von Sydney Polart ©

    Es gibt eigentlich nur zwei viable schnelle Wege zum Erfolg: Entweder du machst etwas was allen, das hei√üt den meisten, …
    Weiterlesen

  89. Länder ohne Intellektuelle

    Hinterlasse einen Kommentar

    28. April 2015 von Sydney Polart ©

    Es gibt L√§nder ohne Intellektuelle. Und gibt es dort mal Intellektuelle, etwa ausnahmsweise auf der Durchreise, r√ľckt ihnen dann der …
    Weiterlesen

  90. Im Meer der klangvollen Worte

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. April 2015 von Sydney Polart ©

    Dichter h√∂ren mehr, was sie schreiben, als sie es sehen. Und so sind sie in einem Meer der Worte, das …
    Weiterlesen

  91. Die Ultra-Kurzgeschichte

    Hinterlasse einen Kommentar

    23. April 2015 von Sydney Polart ©

    Ich halte mein Kind, meine Ultra-Kurzgeschichte, das meiner Feder entstammt, wie sie alle meine Kinder sind, schlicht nicht f√ľr kompliziert …
    Weiterlesen

  92. Speisen der Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. April 2015 von Sydney Polart ©

    Kunst ist immer Provokation. Kunst, die nicht provoziert, nicht fordert, ist keine Kunst, sondern Hofberichtsmusik, Staatsmalerei, Bauchpinselung der M√§chtigen. Schreiben …
    Weiterlesen

  93. Die Gedanken hinter dem Gedanken

    Hinterlasse einen Kommentar

    22. April 2015 von Sydney Polart ©

    Hinter dem Gedanken: ‚Warum tut sich die/der so wichtig‘ steckt der Hintergedanke: ‚Was die/der sich da herausnimmt, sich mehr zu …
    Weiterlesen

  94. Auf der Palme

    Hinterlasse einen Kommentar

    19. April 2015 von Sydney Polart ©

    Ich sehe Menschen, die sehen immer ganz blass aus, so als h√§tten sie einen Geist gesehen. Ich denke, sie denken, …
    Weiterlesen

  95. Wie Bewusstsein, Kunst und Schei√üdreck zusammenh√§ngen

    Hinterlasse einen Kommentar

    17. April 2015 von Sydney Polart ©

    Der √∂sterreichische Kabarettist Alf Poier, der ‚Botschafter f√ľr Bewusstsein,¬†Schei√üdreck & Kunst‘, sagte einmal sinngem√§√ü: Alles was du tust, f√§llt in …
    Weiterlesen

  96. Subkutan

    Hinterlasse einen Kommentar

    13. April 2015 von Sydney Polart ©

    Es ist eine Kunst auch manchmal flache Texte zu schreiben, damit sie besser reingehen. Dabei sollte man aber keineswegs tief …
    Weiterlesen

  97. Gott ist K√ľnstler

    Hinterlasse einen Kommentar

    12. April 2015 von Sydney Polart ©

    Der K√ľnstler sch√∂pft aus dem Vollen, er sch√∂pft aus der F√ľlle seines Unterbewussten, das selbst f√ľr ihn stets eine √úberraschung …
    Weiterlesen

  98. Alle Menschen sind K√ľnstler

    3

    9. April 2015 von Sydney Polart ©

    Alle Menschen sind K√ľnstler, doch nur wenige wissen und leben es auch. Diese wenigen sind die K√ľnstler. Dr. Dr. Immanuel …
    Weiterlesen

  99. Brotvolle Kunst

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. April 2015 von Sydney Polart ©

    K√ľnstler sind gl√ľcklich, denn sie tun das, was ihnen entspricht, das, was sie erf√ľllt. Sie sind gl√ľcklich, selbst wenn sie …
    Weiterlesen

  100. Rolling Stones – Die rollende Gesellschaft

    Hinterlasse einen Kommentar

    9. April 2015 von Sydney Polart ©

    Es macht dich nur das dauerhaft gl√ľcklich, was dich ausmacht, was dir entspricht. Daher macht dich nur das zu tun …
    Weiterlesen

21¬įCentury Philosophy

70000 ReadersClub ŠÉ¶

  • 72.381 Readers visit the Center for Philosophy and Political Art

‚ėėÔłŹJoin the Following

Schließe dich 730 anderen Followern an

PremRawat Lockdown

LiLAHerderberg+Band

Find Your Place

Lost in Translation‚ĀČÔłŹ

In Bookstore+Amazon

www.amazon.de/Schmutzige-Harald-Aufbruch-entARTete-Kunst/dp/1981735135/

www.amazon.de/dp/1981735135/

Bewusstseinsentwicklung und Weltkonstruktion - www.amazon.com/dp/1536973874

www.amazon.de/dp/1536973874

Das offene System seine Feinde - www.amazon.com/dp/1535579994

www.amazon.de/dp/1535579994

Der kreativ-sinnbestimmte Mensch - www.amazon.com/dp/1534975462

www.amazon.de/dp/1534975462

Weiter-Bildungsmanagement - www.amazon.com/dp/1534904808

www.amazon.de/dp/1534904808

The Sum of All Posts

Sydney News Stream

The Sydney Archives

70000 ReadersClub ŠÉ¶

  • 72.381 Readers of the Center for Philosophy and Political Art

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 730 anderen Followern an

Map VisitorMap Feb-June 11th 2015 click on the great white open: Map

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 730 anderen Followern an

Sydney Polart ©

Sydney Polart ©

Philosophy and Political Art published by Dr. Dr. Immanuel Fruhmann, Vice Predisent of the Austrian Education Alliance (√ĖBALL), Coach and Knight of the Order of St. George. The European Order of the House of Habsburg-Lothringen intends to trigger new ways of thinking and political change. TO READ MY ARTICLES go to: ‚Üí CNN's Michael Smerconish: smerconish.com/search?q=immanuel%20fruhmann ‚Üí Huffington Post USA: huffingtonpost.com/immanuel-fruhmann ‚Üí Huffington Post GERMANY: huffingtonpost.de/immanuel-fruhmann ‚Üí Der Freitag: freitag.de/autoren/sydneypolart ‚Üí Deutsche Welle: dw.com/p/1GSOZ ‚Üí The Geopolitical Journal for Decision Makers: thegeopolitical.blogspot.com ‚Üí The Copenhagen Post about me: cphpost.dk/?p=62759 As for my PUBLISHED BOOKS you get them in every bookstore and on Amazon: ‚ėÖ WEITER-BILDUNGSMANAGEMENT: amazon.de/Weiter-Bildungsmanagement-Bildungsmanagement-Berufsfeld-Erziehungs--BildungswissenschafterInnen/ dp/1534904808/ ‚ėÖ DER KREATIV-SINNBESTIMMTE MENSCH: amazon.de/kreativ-sinnbestimmte-Mensch-p√§dagogische-philosophische-Untersuchung/dp/1534975462/ ‚ėÖ DAS OFFENE SYSTEM UND SEINE FEINDE: amazon.de/Das-offene-System-seine-Feinde/dp/1535579994/ ‚ėÖ BEWUSSTSEINSENTWICKLUNG UND WELTKONSTRUKTION: amazon.de/Bewusstseinsentwicklung-Weltkonstruktion-DDr-Immanuel-Fruhmann/dp/1536973874/ ‚ėÖ THE DIRTY HAROLD: amazon.com/Dirty-Harold-Welcome-Underworld-Literature/dp/1718828667 ‚ėÖ DER SCHMUTZIGE HARALD: amazon.de/Schmutzige-Harald-Aufbruch-entARTete-Kunst/dp/1981735135 ‚ėÖ‚ėÖ‚ėÖ FURTHER BOOKS I like: ‚ėÖ GESUND & VITAL AUS EIGENER KRAFT: amazon.de/Gesund-vital-eigener-Kraft-Energetischen/dp/3990520741/ ‚ėÖ SPRACHE UND ABBILD: amazon.de/Sprache-Abbild-Systemisch-konstruktivistische-Zug√§nge-TrainerInnen/dp/1530073731/ ‚ėÖ KUNST ALS SPRACHE: amazon.de/Kunst-als-Sprache-Sprachphilosophische-erkenntnistheoretische/dp/153493183X/

Persönliche Links

Vollst√§ndiges Profil anzeigen →