Google+

Des Forschers neue Kleider – Moden in der Wissenschaft

Hinterlasse einen Kommentar

30. Mai 2015 von Sydney Polart ©

Wie jede Gruppierung unterliegt auch die Wissenschaft Trends, nur nennt man sie in der Wissenschaft nicht Trends – was schließlich unwissenschaftlich wäre – sondern Paradigmen, was wiederum seit geraumer Zeit gerade Trend ist.

Und der Wissenschaft Trendfollower sind natürlich die WissenschafterInnen, die ForscherInnen und die Wissenschaftsgläubigen, die im Falle eines technologischen Unfalles, für das die ForscherInnen natürlich meinen, rein gar nichts zu können, als erstes daran glauben müssen.Aber das sagen sie ihren Gläubigen natürlich nicht, damit sie sie weiter im festen und unerschütterlichen Glauben an sie, ihre Herren (und Herrinnen) halten, die ihnen die Welt erklären, so wie sie, die  WissenschafterInnen, die ForscherInnen sie sehen, belassen.

So intelligent sind ja die ForscherInnen schließlich, dass sie nicht ihre eigenen JüngerInnen ängstigen, indem sie sie dem unnötigen Risiko aussetzten sie stets darüber aufzuklären, wie hoch eigentlich das Risiko ist, dem sie sie durch ihre Experimente und ihren Forscherdrang fortlaufend aussetzen. Denn täten sie es, klärten sie ihre AnhängerInnen über das Risiko auf, würden sie ihnen fortlaufen.

Aber all das, all dies Offensichtliche, sagen wir ihnen nicht, damit die ForscherInnen sich nicht beunruhigt und durchschaut fühlen, sich in ihrem wissenschaftlichen Ehrgefühl und in ihrem Glauben an ihre Erkenntnis mit Objektivitätsanspruch nicht in Frage gestellt fühlen, sich weiter wichtig nehmen können und sich weiter in ihrer Eitelkeit in objektive Kleider, die sie sich selbst schneidern, kleiden können.

So sind ForscherInnen, die an die Objektivität glauben, nichts anderes als Menschen, die nicht fühlen, die sich selbst vergessen haben, sich selbst vergessen wollen und vergessen machen wollen, ihre AnhängerInnen vergessen lassen, dass sie selbst nur Menschen, nur Subjekte sind und im Luther’schen lebenslangen aufrechten Selbsthass (4. These) im Kampfe mit ihrer Subjektivität, ihrer Menschlichkeit, am Weg hin zu ihrem Ideal, der angestrebten Objektivität, zu Unmenschen wurden und mit ihrem hinter ihrem Objektivitätsanspruch versteckten Machtanspruch, bloß allen anderen ihre Erkenntnisse und Ergebnisse, das, was sie für möglich halten, also ihre Weltsicht als objektiv und als die einzige, reliable und valide aufzwingen wollen.

Und so hofft jede/r ForscherIn insgeheim, dass, wenn sie/er nur allzu gut ihre/seine Erkenntnisse und Ergebnisse als objektiv verkleidet, darstellt, dass sie/er sich darüber einen Namen machen und ihre/seine Karriere darauf aufbauen kann, sodass auch noch Jahrhunderte später von ihr/ihm die Rede ist.

Zum Glück glauben nur mehr manche, dass dieser Wunsch, dieser Antrieb, dieser Machtanspruch der/des sich selbst nicht fühlenden, sich selbst nicht reflektierenden ForscherIn keinerlei Einfluss auf ihre/seine Ergebnisse hat, die/der sie zusammen mit anderen, die ebenso drauf sind wie sie/er, der Öffentlichkeit gegenüber für objektiv erklärt.

Objektivität gibt es nicht, solange Menschen, sobald Menschen im Spiel sind. Es liegt daran, dass Menschen Subjekte sind und keine Objekte. Da hilft den verzweifelt wirkenden WissenschafterInnen auch nicht, wenn sie noch so genau auf die Objekte blicken, außer sie legen Wert darauf das Menschliche abzulegen und zu Unmenschen zu werden und als solche von den Menschen gesehen zu werden.

Menschen sind immer subjektiv, auch und selbst dann, wenn sie glauben oder andere Menschen glauben lassen wollen objektiv zu sein, und von ihren Erkenntnissen und Konstruktionen annehmen, sie seien objektiv und/oder andere dies glauben lassen wollen.

Und das heißt wiederum für die Wissenschaft: Wissenschaftliche Erkenntnisse sind die Erkenntnisse der WissenschafterInnen, nichts weiter.

Dr. Dr. Immanuel Fruhmann

alias I.G. Fruhmann

Y 8:8; Y 7:14

Advertisements

Write a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

21″Century Philosophy

60000 ReadersClub ღ

  • 64,947 Readers visit the Center for Philosophy and Political Art

☘️Join the Following:

Schließe dich 1.614 Followern an

Lost in Translation⁉️

In Bookstore+Amazon

Bewusstseinsentwicklung und Weltkonstruktion - www.amazon.com/dp/1536973874

www.amazon.de/dp/1536973874

Das offene System seine Feinde - www.amazon.com/dp/1535579994

www.amazon.de/dp/1535579994

Der kreativ-sinnbestimmte Mensch - www.amazon.com/dp/1534975462

www.amazon.de/dp/1534975462

Weiter-Bildungsmanagement - www.amazon.com/dp/1534904808

www.amazon.de/dp/1534904808

Map

The Sum of All Posts

The Sydney Archives

60000 ReadersClub ღ

  • 64,947 Readers of the Center for Philosophy and Political Art

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 1.614 Followern an

Map VisitorMap Feb-June 11th 2015 click on the great white open: Map

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 1.614 Followern an

Sydney Polart ©

Sydney Polart ©

Philosophy and Political Art published by Dr. Dr. Immanuel Fruhmann, Ritter (Knight of the Order of St. George. The European Order of the House of Habsburg-Lothringen) intends to provoke and trigger new ways of thinking and political change. TO READ MY ARTICLES go to: → Huffington Post USA: huffingtonpost.com/immanuel-fruhmann → Huffington Post GERMANY: huffingtonpost.de/immanuel-fruhmann → Der Freitag: freitag.de/autoren/sydneypolart → Deutsche Welle: dw.com/en/refugee-crisis-without-human-rightswe-are-lost/a-18698739 → The Geopolitical Journal for Decision Makers: thegeopolitical.blogspot.com → The Copenhagen Post about me: cphpost.dk/community/well-go-dutch-but-not-the-last-pancake-hands-off.html As for my PUBLISHED BOOKS you get them in every bookstore and on Amazon: ★ WEITER-BILDUNGSMANAGEMENT: amazon.de/Weiter-Bildungsmanagement-Bildungsmanagement-Berufsfeld-Erziehungs--BildungswissenschafterInnen/ dp/1534904808/ ★ DER KREATIV-SINNBESTIMMTE MENSCH: amazon.de/kreativ-sinnbestimmte-Mensch-pädagogische-philosophische-Untersuchung/dp/1534975462/ ★ DAS OFFENE SYSTEM UND SEINE FEINDE: amazon.de/Das-offene-System-seine-Feinde/dp/1535579994/ ★ BEWUSSTSEINSENTWICKLUNG UND WELTKONSTRUKTION: amazon.de/Bewusstseinsentwicklung-Weltkonstruktion-DDr-Immanuel-Fruhmann/dp/1536973874/ ★★★ FURTHER BOOKS I like: ★ GESUND & VITAL AUS EIGENER KRAFT: amazon.de/Gesund-vital-eigener-Kraft-Energetischen/dp/3990520741/ ★ SPRACHE UND ABBILD: amazon.de/Sprache-Abbild-Systemisch-konstruktivistische-Zugänge-TrainerInnen/dp/1530073731/ ★ KUNST ALS SPRACHE: amazon.de/Kunst-als-Sprache-Sprachphilosophische-erkenntnistheoretische/dp/153493183X/

Persönliche Links

Vollständiges Profil anzeigen →

%d Bloggern gefällt das: