Google+

Im Überfluss – die Wasser der Anerkennung

Hinterlasse einen Kommentar

21. Dezember 2014 von Sydney Polart ©

Man würde es kaum für möglich halten, doch auch ich bin ausgesprochen empfänglich für Zuspruch, Lob und Anerkennung. Nicht weil ich es brauche, sondern weil ich es schön finde, wenn die Menschen Zugang zu ihrer inneren Quelle haben und diese auch ausdrücken, es fließen lassen. Es heißt, jeder Mensch braucht Anerkennung. Und doch ist es mit der Anerkennung so eine Sache. Die allermeisten dürsten nach ihr und die wenigsten bekommen sie. Warum ist das so?

Die Antwort liegt für mich auf der Hand: die Anerkennung ist  wertschätzende Energie, der Ausdruck jener Kraft im Inneren, wonach so viele gieren, so viele dürsten, selbst wenn sie materiell, im Außen, bereits (fast) alles haben. Sie dürsten nach ihrem Inneren. Verrant im Außen und ausgesperrt von ihrem Inneren suchen sie im Außen ihr Inneres, verlangen von anderen Inneres zu bekommen.

So habe ich auch tiefes Verständnis für Menschen, die sich in den Zwischenphasen, in den mitunter ausgedehnten Durststrecken in der Sahara weltlicher Anerkennung, auch hin und wieder an den Oasen des  Selbstlobes stärken. Damit sorgen sie selbst für ihren Zuspruch, ihre Anerkennung, anstatt darauf zu warten – womöglich zu lange darauf warten – und daran umkommen, dass die anderen Wüstenwandler ihnen rechtzeitig etwas von ihrem kaum mehr vorhandenen Wasser der Anerkennung abgeben.
So erklärt sich auch, warum manche daran umkämen, wenn sie einem anderen Anerkennung schenkten. Handelt es sich doch bei einer solchen Anerkennung, die sie schon aus eigener psychischer Verschüttung und einem daraus resultierenden Gefühl des Mangels energetisch sparsam und streng rationiert aus Selbstkasteiung sich selbst nicht geben, um ihren allmählich verdunstenden letzten Tropfen Anerkennung, den sie haben.

Wie ist dies Rätsel nun zu lösen? Nur wer zur Quelle des eigenen Inneren vorgestoßen ist, sie mit Methoden der Selbsterkenntnis freigelegt hat, trinkt aus der Quelle des Lebens, und ihre  Wasser treibt seine Mühlen an. Er hat dann den Quell des ewigen Lebens gefunden und trinkt aus diesem Jungbrunnen. Dann hat er Zugang zum Wasser, das alle suchen, wonach alle dürsten, und so hat er für sich und für andere die Wasser der Anerkennung im Überfluss.

Und so gilt es gemeinsam mit der nie versiegenden Quelle in unserem Inneren das verwüstete Land, die Wüste der Anerkennung, mit den Wassern der Anerkennung zu begrünen bis die Wüste sich in die hängenden  Gärten der Semiramis verwandelt.

Dr. Dr. Immanuel Fruhmann

Advertisements

Write a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

21“Century Philosophy

60000 ReadersClub ღ

  • 64,207 Readers visit the Center for Philosophy and Political Art

☘️Join the Following:

Schließe dich 1.609 Followern an

Lost in Translation⁉️

In Bookstore+Amazon

Bewusstseinsentwicklung und Weltkonstruktion - www.amazon.com/dp/1536973874

www.amazon.de/dp/1536973874

Das offene System seine Feinde - www.amazon.com/dp/1535579994

www.amazon.de/dp/1535579994

Der kreativ-sinnbestimmte Mensch - www.amazon.com/dp/1534975462

www.amazon.de/dp/1534975462

Weiter-Bildungsmanagement - www.amazon.com/dp/1534904808

www.amazon.de/dp/1534904808

Map

The Sum of All Posts

The Sydney Archives

60000 ReadersClub ღ

  • 64,207 Readers of the Center for Philosophy and Political Art

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 1.609 Followern an

Map VisitorMap Feb-June 11th 2015 click on the great white open: Map

Enter your Email address here to follow Sydney and get the latest

Schließe dich 1.609 Followern an

Sydney Polart ©

Sydney Polart ©

Philosophy and Political Art published by Dr. Dr. Immanuel Fruhmann, Ritter (Knight of the Order of St. George. The European Order of the House of Habsburg-Lothringen) intends to provoke and trigger new ways of thinking and political change. TO READ MY ARTICLES go to: → Huffington Post USA: huffingtonpost.com/immanuel-fruhmann → Huffington Post GERMANY: huffingtonpost.de/immanuel-fruhmann → Der Freitag: freitag.de/autoren/sydneypolart → Deutsche Welle: dw.com/en/refugee-crisis-without-human-rightswe-are-lost/a-18698739 → The Geopolitical Journal for Decision Makers: thegeopolitical.blogspot.com → The Copenhagen Post about me: cphpost.dk/community/well-go-dutch-but-not-the-last-pancake-hands-off.html As for my PUBLISHED BOOKS you get them in every bookstore and on Amazon: ★ WEITER-BILDUNGSMANAGEMENT: amazon.de/Weiter-Bildungsmanagement-Bildungsmanagement-Berufsfeld-Erziehungs--BildungswissenschafterInnen/ dp/1534904808/ ★ DER KREATIV-SINNBESTIMMTE MENSCH: amazon.de/kreativ-sinnbestimmte-Mensch-pädagogische-philosophische-Untersuchung/dp/1534975462/ ★ DAS OFFENE SYSTEM UND SEINE FEINDE: amazon.de/Das-offene-System-seine-Feinde/dp/1535579994/ ★ BEWUSSTSEINSENTWICKLUNG UND WELTKONSTRUKTION: amazon.de/Bewusstseinsentwicklung-Weltkonstruktion-DDr-Immanuel-Fruhmann/dp/1536973874/ ★★★ FURTHER BOOKS I like: ★ GESUND & VITAL AUS EIGENER KRAFT: amazon.de/Gesund-vital-eigener-Kraft-Energetischen/dp/3990520741/ ★ SPRACHE UND ABBILD: amazon.de/Sprache-Abbild-Systemisch-konstruktivistische-Zugänge-TrainerInnen/dp/1530073731/ ★ KUNST ALS SPRACHE: amazon.de/Kunst-als-Sprache-Sprachphilosophische-erkenntnistheoretische/dp/153493183X/

Persönliche Links

Vollständiges Profil anzeigen →

%d Bloggern gefällt das: